Über Stock und Stein – Frankenweglauf

Der Frankenweg Marathon ist der kürzeste Lauf, der dieses Jahr auf meiner Agenda steht, jedoch sicher nicht der einfachste. Die Strecke führt großteils über Trails und schlägt mit über 1200 Höhenmetern zu Buche. Nach meinen Problemen auf dem Rennsteig habe ich gehörig Respekt vor dieser Strecke, wie es gelaufen ist, könnt ihr hier nachlesen.

weiterlesenÜber Stock und Stein – Frankenweglauf

Brombachsee Führung – Seenlandmarathon 2017

Der Seenlandmarathon ist mein erster und einziger Vorbereitungswettkampf auf dem Weg zum Röntgenlauf, Ende Oktober. Meine Erwartung an den Lauf: Mistwetter, schöne Landschaft und die Bestätigung 42,2km weit aus dem Training heraus laufen zu können und auch morgen noch in der Lage für eine weitere Trainingseinheit zu sein.

Ob sich diese Erwartungen so erfüllen erfahrt ihr im folgenden Bericht.

weiterlesenBrombachsee Führung – Seenlandmarathon 2017

45. GutsMuths Rennsteiglauf

Metall-Freunde haben Wacken, Läufer haben den Rennsteig. Jahr für Jahr pendeln Läufer hierher um hier ihr Laufevent zu feiern. Das letzte Jahr habe ich das Rennen nur durch die vielen Laufberichte in einem Läuferforum, in dem aktiv bin, verfolgen können. Dieses Jahr stand ich selber an der Startlinie um einen Marathon zu laufen.

Über den Rennsteig sagt man „Einmal Rennsteig, immer Rennsteig!“ Ob mich der Virus auch infiziert hat erfahrt ihr im folgenden Laufbericht.

weiterlesen45. GutsMuths Rennsteiglauf

39. Werdauer Waldlauf

Der Werdauer Waldlauf Marathon ist mein zweiter Aufbauwettkampf in der Vorbereitung auf den Night 52. Anders als der zurückliegende 6 Stunden Lauf möchte ich diese Veranstaltung als reinen Trainingslauf mitnehmen. Meine Zielzeit ist daher bescheiden, um die vier Stunden ist mein Ziel.

Inzwischen sind 29km gelaufen, der Hang den ich gerade hochlaufe zieht sich nun schon fast einen Kilometer lang, ein Blick zur Uhr bescheinigt mir eine aktuelle Pace von 4:30 Min/Km.

Wie dieser kurze Einblick aus dem Lauf zu meiner Zielzeit passt und ob das gut gehen kann, erfahrt ihr im folgendem Bericht.

weiterlesen39. Werdauer Waldlauf

2. Run and Fun Bad Kissingen

Vor einigen Wochen wurde ich gefragt warum ich so viele lange Läufe machen möchte, wo doch mein erster Marathon, mit dem Rennsteiglauf, erst für das kommende Jahr geplant ist. Meine Antwort darauf war sinngemäß: Ich hoffe darauf vorher noch einen möglichst flachen Marathon in der Region zu finden, also in alter Pfadfinderweisheit – Allzeit bereit. Tatsächlich wurde ich fündig, denn der „Run and Fun“ Marathon schien meine Anforderungen ideal zu entsprechen: Wenig Höhenmeter, nur 100km Anreise, keine Massenveranstaltung. Allerdings auch nur noch 5 Wochen Zeit um mich auf den Lauf vorzubereiten.

weiterlesen2. Run and Fun Bad Kissingen