Night52 – Trainingsplan, Phase I

Für mein Jahresziel, den Night52 Ultralauf im Juli, ist einiges an Vorbereitung notwendig. Nicht nur die Entfernung sondern auch die 900 Höhenmeter übersteigen alles was ich bislang gelaufen bin deutlich. Zur Vorbereitung auf den Lauf stehen zwei Vorbereitungswettkämpfe an, der erste davon ist selbst ein Ultra-Marathon, der 6 Stunden Lauf in Nürnberg: Hier geht es in erster Linie um die Distanz auf einer flachen, einfachen Strecke. Im Mai widmet sich der Rennsteig Marathon den Höhenmetern. Mein Training teilt sich somit ebenfalls in zwei Phasen, die erste endet mit dem 6 Stunden Lauf in Nürnberg. Den selbst erstellten Trainingsplan und die Gedanken die ihn formten möchte ich hier kurz vorstellen.

LesenNight52 – Trainingsplan, Phase I

Streckenbegehung an der Wöhrder Wiese

Am18 März findet der 21. Sri Chinmoy 6 Stunden Lauf in Nürnberg statt. Für mich wird der Lauf mein erster kleiner Ultra, in erster Linie aber ein Vorbereitungslauf für mein Jahresziel 2017 – dem Night52. Da ich zufällig direkt am Austragungsort des Stundenlaufs, der Wöhrder Wiese, eine Schulung besuchte habe ich die Gelegenheit genutzt die Strecke bereits abzulaufen.

LesenStreckenbegehung an der Wöhrder Wiese

13. Zeiler Waldmarathon

Der Zeiler Waldmarathon hat für mich mehrere besondere Bedeutungen:

  1. Ich starte nicht allein: Meine Frau ist mit dabei und wird 7,5km Nordic Walken.
  2. Es wird der erste technisch anspruchsvollere Halbmarathon den ich laufen werde, mich erwarten 420 Höhenmeter, Großteils auf Waldwegen, ein deutlicher Unterschieden zu den flachen Stadtläufen die ich bislang vorrangig gelaufen bin.
  3. Er ist damit in gewisser Weise ein Test und Auftakt für mein 2017’er Jahresziel: Dem Night52 Ultra und dem vorherigen Rennsteig Marathon. Beides Läufe mit, für mich, vielen Höhenmetern (Rennsteig ~ 700, Night 52 ~900).
  4. Es soll zunächst der letzte gewertete Halbmarathon werden, für das nächste Jahr stehen nur noch längere Läufe in meiner Planung.
  5. Zu guter Letzt wird er auch der letzte gewertete Lauf dieses Jahr für mich sein.

Genug Gründe also sich auf diesen Lauf zu freuen.

Lesen13. Zeiler Waldmarathon

21. Int. Schlittenhundewagenrennen Oberndorf / Geslau

Das erste Novemberwochenende ist inzwischen für mich ein fester Termin: Schlittenhundewagenrennen in Geslau! Über dieses Rennen bin ich letztes Jahr zum Laufen gekommen. Da wahrscheinlich nicht jeder schon einmal auf einem Schlittenhunderennen war möchte ich diesen Laufbericht dazu nutzen ein wenig über dieses schöne Hobby zu berichten und hoffe einen Eindruck vom Ablauf der Veranstaltung vermitteln zu können.

Lesen21. Int. Schlittenhundewagenrennen Oberndorf / Geslau

21. Stadtlauf Nürnberg

Nur eine Woche nach meinem Marathon Debüt steht mit dem Nürnberger Stadtlauf bereits der nächste Halbmarathon auf dem Programm. Um genau zu sein nicht nur ein Halbmarathon sondern auch noch 6km Walking, die ich gemeinsam mit meiner Frau absolvieren werde. Die Anmeldung für den Nürnberger Stadtlauf liegt schon eine ganze Weile zurück, bei der Anmeldung für den Marathon in Bad Kissingen war mir der Termin nicht mehr bewusst. Ich muss zugeben das sich meine Vorfreude auf den Halbmarathon in Grenzen hält: Nach dem Marathon letzte Woche verspricht der flache Halbe den es in Nürnberg zu laufen gilt keine Herausforderungen was Distanz oder Beschaffenheit der Strecke angeht. Da ich fast zehn Jahre in Nürnberg gelebt habe kenne ich auch die Laufstrecke zur Genüge, so dass Landschaft und Sightseeing auch keine Anreize bieten. Eine wirklich gute Zeit wird mangels Erholung auch nicht drin sein, mir fehlt ganz klar ein Ziel.

Lesen21. Stadtlauf Nürnberg