2. Run and Fun Bad Kissingen

Vor einigen Wochen wurde ich gefragt warum ich so viele lange Läufe machen möchte, wo doch mein erster Marathon, mit dem Rennsteiglauf, erst für das kommende Jahr geplant ist. Meine Antwort darauf war sinngemäß: Ich hoffe darauf vorher noch einen möglichst flachen Marathon in der Region zu finden, also in alter Pfadfinderweisheit – Allzeit bereit. Tatsächlich wurde ich fündig, denn der „Run and Fun“ Marathon schien meine Anforderungen ideal zu entsprechen: Wenig Höhenmeter, nur 100km Anreise, keine Massenveranstaltung. Allerdings auch nur noch 5 Wochen Zeit um mich auf den Lauf vorzubereiten.

Lesen2. Run and Fun Bad Kissingen

10. Fürther Metropolmarathon

Knapp zwei Monate nach meinem ersten Halbmarathon steht mit dem Fürther Metropolmarathon mein zweites Rennen an. Anders als bei meinem ersten Lauf hatte ich dieses Mal Zeit für eine vernünftige Vorbereitung, unser Häuschen steht und der Estrich trocknet auch ohne unser Zutun vor sich hin. Die Teilnahme an dem Rennen hat für mich in erster Linie geographische Gründe: Da ich etwa 50km nördlich von Fürth wohne und in Nürnberg arbeite, liegt Fürth quasi vor der Haustür. Ansonsten muss ich jedoch zugeben, dass ich, wo ich 10 Jahre in Nürnberg gewohnt habe, gewisse Vorbehalte gegen Fürth pflege (von denen sich einige auf diesem Lauf zerschlagen werden). Für mich ist es die erste größere Laufveranstaltung, ich bin daher neugierig darauf wie es sich anfühlt in einem so großen Feld und mit vielen Zuschauern zu laufen.

Lesen10. Fürther Metropolmarathon

22. Amberger Halbmarathon

Dieses Jahr einen Halbmarathon zu bestreiten war eines meiner persönlichen Ziele für 2016. Eigentlich hatte ich geplant mir dieses Ziel erst im Herbst des Jahres zu erfüllen, da wir diesen Sommer jedoch unser Haus bauen war es sehr schwierig mehrere Monate in die Zukunft zu planen. Schließlich wissen wir nicht wie lange der Bau sich tatsächlich ziehen wird, wann der Einzug stattfindet und ob in der Zeit überhaupt ein vernünftiges Training möglich ist. Aus diesen Gründen – und ein gutes Stück aus einer Laune heraus – meldete ich mich schließlich, im Januar, zum Amberger Halbmarathon an, der am 17. April stattfinden sollte.

Lesen22. Amberger Halbmarathon